Total Economic Impact™ von Dell EMC Servern für SAP

Für ein intelligentes und flexibles digitales Business benötigt Ihr Unternehmen eine IT-Landschaft, in der die Front- und Backoffices miteinander verbunden werden können. Anders gesagt hängt die Fähigkeit, mit Kunden zu interagieren, von der oft unsichtbaren Leistungsfähigkeit im Rechenzentrum ab. Um auf ihrem Weg zur digitalen Transformation zu bleiben und von Innovationen in den Bereichen KI und maschinelles Lernen (ML) zu profitieren, migrieren Unternehmen ihre Workloads aus den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP) und Business Warehouse (BW) zu SAP HANA und SAP S/4HANA. Für Unternehmen, in denen Legacy-SAP-Lösungen mit einem EOSL (End of Service Life) nach 2025 ausgeführt werden, rückt der Zeitpunkt für die Migration schnell näher, wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Implementierung mehrere Jahre in Anspruch nimmt. IT-Entscheidungsträger (ITDMs) beginnen diese Reise, indem sie in einem Business Case ausdrücken, warum sie ihre ITLandschaft für SAP modernisieren und welche Faktoren sie auf dem Weg in Betracht ziehen sollten.

In der TEI-Studie wird die potenzielle finanzielle Auswirkung untersucht, die eine Dell EMC Serverinfrastruktur auf den Weg des Kunden zu SAP HANA und SAP S/4HANA hat.

Learn more about Dell Technologies solutions powered by Intel®


        

 Digital
Dell Technologies

Share content with colleagues by email

Share