Cloud-Tiering und Objektspeicher zur Datensicherung – Der Spagat zwischen Kosten und Geschwindigkeit

Für einige Unternehmen und Administratoren stellt das Cloud-Tiering eine verlockende Alternative zur Magnetband-Sicherung dar: neuere Technologie, weniger Aufwand, geringere Speicherkosten und weniger Fehlerstellen. Doch bevor sie alle ihre Sicherungen und Archive vom Band in die Cloud übertragen, sollten Administratoren ihre Architektur vor dem Hintergrund einer strategischer Fragen betrachten:

  • Wie viele Daten muss ich monatlich speichern?
  • Wie häufig muss ich die Daten abrufen und verarbeiten?
  • Wie lange sollte ich die Daten lokal speichern, bevor ich sie in die Cloud verschiebe?
  • Sollte ich zwei Kopien der Daten für Notfälle speichern

 Digital
Quest

Share content on email

Share