BIOS-Sicherheit – die nächste Hürde für den Endpunktschutz

Da Sicherheitstechnologien immer ausgereifter werden, stehen Cyberkriminellen immer weniger Orte zum Verstecken und Methoden zum Angreifen von Computersystemen zur Verfügung. Daher suchen Angreifer nach neuen Methoden, um in Systeme einzudringen. Wenn bösartige Eindringlinge neue Möglichkeiten zur Umgehung von Sicherheitssystemen entwickeln, müssen Unternehmen ihre Sicherheitsstrategien anpassen, um Sicherheitsverletzungen durch Sicherheitslücken auf Hardwareebene zu vermeiden.

Im März 2019 hat Dell Forrester Consulting mit der Bewertung der sich ständig weiter entwickelnden IT- und Sicherheitsanforderungen von Unternehmen beauftragt, die Sicherheitsverletzungen ihrer Geräte und Lieferketten auf Hardware- und Chipebene managen. Forrester hat eine Onlineumfrage unter 307 Entscheidungsträgern in den Bereichen IT, Sicherheit, Risiko und Compliance in Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern durchgeführt, um dieses Thema zu erforschen.

Learn more about Dell Technologies solutions powered by Intel®

       

 Digital
Dell Technologies

Share content with colleagues by email

Share